Sage "Dankeschön" ...

Oft nehmen wir sie mit ihren LKWs nur als Hindernis auf der Straße war. Sie transportieren für uns alle - teils unter großem Zeitdruck - Lebensmittel und Güter von A nach B. Tag für Tag arbeiten Berufskraftfahrer hart für uns. Für diesen täglichen Einsatz wollen wir uns am

1. Internationalen Tag der Berufskraftfahrer am 13. Mai 2016

beteiligen und bei den Fahrern bedanken. Auf einem zentralen Parkplatz vor dem Areal E im Chemiepark Bitterfeld halten wir für alle Berufskraftfahrer in der Zeit von 10.00 - 15.00 Uhr eine kleine Überraschung bereit.

Jede Person oder jedes Unternehmen kann etwas für die Berufskraftfahrer tun um ihnen zu zeigen, dass wir ihre Arbeit schätzen: Ihnen zuwinken, Vortritt gewähren, Kaffee servieren – oder einfach einmal "Dankeschön!" sagen.


Mit Semmer Spedition cool unterwegs ...

Möglich machen es seit Mitte April unsere neuen Krone Cool Liner. Das Herzstück ist jeweils ein umweltfreundliches SLXe 300 SL Aggregat von Thermo-King, welches einen stufenlosen Temperaturbereich von -29 °C bis +29 °C abdecken kann. Aufgrund unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt haben wir bewusst bei der Anschaffung auf intelligentes Temperaturmanagement, niedrige Abgas- und Geräuschemission und Nachhaltigkeit der Komponenten wert gelegt.

Damit Ihre Waren sicher und immer richtig temperiert am Bestimmungsort ankommen, stehen Ihnen folgende Features zur Verfügung:

  • höhenflexible Doppelstockbalken (bis zu 66 Stellplätze)
  • durchgehende (Ein-)Ladehöhe von 2,65 mtr.
  • individuell verschiebbare Thermo-Trennwand mit aktivem Lüftersystem (ermöglichen zwei Temperaturzonen)
  • ATP-Zertifikat für Aufbau und Trennwand
  • digitaler Temperaturschreiber/-drucker
  • wasserdichte Alu-Bodenwanne (Lebensmittel tauglich)
  • werkseitig installierte Sicherheitsschlösser
  • Paletten- und Staukästen

Die dafür zuständige Disposition ist in Bitterfeld, das Einsatzgebiet ist Deutschland.
Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere langjährig erfahrenen Kollegen vor Ort gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie cool ... wir haben die Technik!


Semmer Spedition erweitert LKW-Fuhrpark

Neue Volvo FH 460 01/16

Mit vier neuen Volvo FH 460 Sattelzugmaschinen hat die Spedition Semmer Ende Januar ihre Fahrzeugflotte erweitert. Damit reagiert man auf spezielle Kundenwüsche sowie um mehr Leistung aus eigener Hand anbieten zu können.

Neben emissionsarmen Fahrzeugen mit der Schadstoffklasse EURO6 setzt die Semmer Spedition auf eine Vielzahl von Sicherheitseinrichtungen zur Unterstützung unserer Fahrer und zum Schutz anderer Verkehrsteilnehmer.
Ausgestattet sind unsere neuen LKWs u. a. mit:

  • Abstandsregeltempomat (ACC) mit Kollisionswarnung und Notbremsfunktion
  • Fahrerwarnsystem (warnt vor Müdigkeit)
  • Spurwechselunterstützung

In diesem Zusammenhang begrüßen wir auch unsere neuen Berufskraftfahrer und wünschen ihnen Allzeit Gute Fahrt!


Semmer Spedition - immer in Action ...

Deggendorfer SC gegen EHC Klostersee

... so wie der von der Semmer Spedition gesponsorte Deggendorf SC am 13.11.2015 beim Spiel gegen die Selber Wölfe. Mit einem verdienten 4:1 konnten die Deggendorfer das Spiel für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch.


Zu Land und zu Wasser - Mit dem Fahrrad um die Goitzsche

Fahrradtour Goitzsche 2015

Die letzten schönen Sonnenstrahlen dieses Sommers wollten genutzt sein und somit traf sich die Niederlassung Bitterfeld am 19.09.2015 zusammen, um diese bei einer gemütlichen Radtour zu nutzen. Hierzu wurde sich der ehemalige Goitzsche Tagebau mit seinen zahlreichen Seen sowie Strand- und Hafenanlagen ausgesucht.

Trotz der knapp 40 km langen Rundtour kamen alle unversehrt am Zielpunkt an, wo sich bei guter Laune und viel Spass wieder gestärkt wurde.


Trucker des Jahres bei der Semmer Spedition

Euro Truck News

Seine große Berufserfahrung, hohe Motivation, zuvorkommendes und professionelles Auftreten gegenüber Kunden und Kollegen sowie seine Liebe zum Beruf zeichnen Herrn Kowollik aus.

 

Die Semmer Spedition gratuliert deshalb Herrn Achim Kowollik zum "Trucker des Jahres".

 

Im Euro Truck News Magazin wurde unserem langjährigem Mitarbeiter für seine hervorragende Leistung eine ganze Seite gewidmet:


Spedition Semmer beim Alsterlauf in Hamburg

Alsterlauf Hamburg 2015

Auf die Plätz, fertig, LOS !!!

Nach langer Vorbereitung war es am 06.09.2015 endlich soweit. Die Niederlassung Hamburg trat mit dem „Team Semmer Spedition“ beim diesjährigen 10 km Alsterlauf an. Bei sonnigen 15 Grad ging es um 10:00 Uhr an den Start. Die Laufstrecke führte in der Mönckebergstraße beginnend einmal um die Alster. Alle Athleten kamen zum Glück gesund und mit ihrer Leistung zufrieden ins Ziel.


Niederlassung Troisdorf zieht um. Die neue Adresse gilt ab dem 01.01.2015!

Zum 01.01.2015 sind die Ansprechpartner der Niederlassung Troisdorf in den neuen Büroräumlichkeiten in Köln für Sie da!

Die neue Adresse lautet:

Semmer Spedition GmbH
Niederlassung Köln
Niederkasseler Straße 24
51147 Köln
 
Tel.: +49 (2203) 20321 0
Fax: +49 (2203) 20321 11


NEU ... Sonderfahrten!

Sonderfahrten gegen Produktionsausfälle

Wird es brenzlich mit der Lieferung zur Vorweihnachtszeit?
Kein Problem für uns! Sie können auch in der Vorweihnachtszeit auf uns zählen!
Wir bringen Ihre Sendung ohne Umladung sicher und direkt an die Empfangsstelle. Für solche Sonderfahrten stellen wir Ihnen schnellstmöglich nach Auftragserteilung das erforderliche Fahrzeug zur Verfügung, welches Ihre Sendung auf direktem Weg zum gewünschten Zielort bundesweit (ggf. europaweit) bringt.

Eine Vielzahl einsatzbereiter Fahrzeuge in für Sie individuell abgestimmten Maßen stehen für Sie bereit!

Fragen Sie uns einfach an! Ihre Ansprechpartner am Standort Niederwinkling sind:
Michael Rapke (Tel.: +49 (9962) 2034 16)
Anita Egner (Tel.: +49 (9962) 2034 20)


NEU ab 01.01.2015 ... LINIENVERKEHRE!

Effektives Verbundnetz mit den 4 Standorten der Semmer Spedition GmbH

Die Semmer Spedition nutzt die wichtigsten Verkehrsknotenpunkte mit Hilfe des Hauptsitzes in Niederwinkling (Niederbayern) und der Niederlassungen in Bitterfeld (Sachsen-Anhalt), Köln und Hamburg. Somit ist ein starkes Verbundnetz gegeben.
Mit der neuen Dienstleistung "Linienverkehre" ab dem 01.01.2015 bietet die Semmer Spedition dem Kunden neben täglichen Abfahrten, feste Konditionen, hohe Qualität durch den Eigenfuhrpark der Semmer Spedition, kurze Laufzeiten, aber auch Vermeidung von Leerkilometern. Dadurch wird der CO²-Ausstoß reduziert.
Wenn Sie Fragen haben wenden Sie sich direkt an unsere Ansprechpartner an unseren 4 Standorten:
Michael Rapke (Niederwinkling), Robert Tietze (Bitterfeld), Edwin Schöneshöfer (Köln), Hans-Michael Semmer (Hamburg)


Tag der Ausbildung und Berufe am 17.10.2014

Effektives Verbundnetz mit den 4 Standorten der Semmer Spedition GmbH

2014-10-20

Mit einer Eröffnungsrede der 4 Organisatoren des "Tag der Ausbildung und Berufe" in der Dreifachturnhalle des Veit-Höser-Gymnasiums, Herrn Ludwig Waas (Fördervereinsvorsitzender der Ludmilla-Realschule), Herrn Groß (Schulleiter der Ludmilla-Realschule), Herrn Fritz Achatz (stellv. Schulleiter des Veit-Höser-Gymnasiums) und Herrn Dr. Martin Kreuzer (Arbeitskreis Schule-Wirtschaft) wurde am Freitag, den 17. Oktober 2014, der Startschuss für das Kennenlernen der Firmen aus der Region gegeben. Den Schülern der 8.-10. Klasse der Ludmilla-Realschule und des Veit-Höser-Gymnasiums bot sich zwischen 9:00 - 15:00 Uhr die Möglichkeit an, den Firmen aus der Umgebung Fragen zur Firma und zu dem Ausbildungsangebot im jeweiligen Unternehmen zu stellen. Insgesamt waren 20 Firmen am "Tag der Ausbildung und Berufe" vertreten, unter anderem die Semmer Spedition GmbH. Interessiert zeigten sich die Schüler am Tagesablauf bei der Semmer Spedition und am Ausbildungsinhalt. Mit Beispielen aus dem Berufsalltag wurde den Schülern das Thema Spedition und Logistik bei der Semmer Spedition GmbH veranschaulicht.

Zudem bietet die Semmer Spedition jungen Leuten Schnupperpraktikas in die Ausbildungsberufe Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung und Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement an und schafft somit Einblicke in die interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben. Dabei beteiligt sich die Semmer Spedition GmbH an der Förderung von jungen, qualifizierten Arbeitskräften in der Wirtschaftsregion Straubing-Bogen. Die Semmer Spedition blickt auf einen informativen Tag zurück, sowohl für die Schüler, als auch für die Firma und freut sich schon auf zahlreiche Bewerbungen.


Tag der offenen Tür im Chemiepark Bitterfeld - die Semmer Spedition GmbH aktiv dabei

2014-09-23

Am 20.09.2014 von 10:00 - 16:00 Uhr war es soweit - der diesjährige Tag der offenen Tür im Chemiepark Bitterfeld wurde vor dem Kulturpalast ausgetragen. Verschiedene Unternehmen, unter anderem die Semmer Spedition GmbH, beteiligten sich aktiv an der Gestaltung der Veranstaltung. Unser engagiertes Team aus Bitterfeld stand den Gästen mit Rede und Antwort zur Verfügung. Um die musikalische Untermalung zu unterstützen, diente unser LKW gleichzeitig als Bühne für den DJ. Mit Bussen wurden die Gäste in die einzelnen Areale gefahren, um im Anschluss die Unternehmen zu besichtigen. Die Besucher wurden an unserem Stand von dem Niederlassungsleiter der Semmer Spedition GmbH in Bitterfeld Herrn Robert Tietze, unserem Bitterfelder Kollegen Herrn Frank Wilke, aber auch Herrn Hans-Peter Semmer, geschäftsführenden Gesellschafter der Semmer Spedition GmbH, betreut. Während sich die Eltern an unserem Stand informierten, haben sich die Kinder in unserer Mal-Ecke künstlerisch betätigt. Der Tag war ein voller Erfolg - auch für die Semmer Spedition GmbH.2014-09-23


Seminar in Düsseldorf - Führen will gelernt sein

2014-08-12

Bei einem Seminar für Führungskräfte haben sich die 4 Niederlassungsleiter der Semmer Spedition GmbH vom 03.08.14 bis 05.08.14 in Düsseldorf eingefunden.

Zu den besprochenen Hauptprogrammpunkten gehörten unter anderem der 100 Tage Plan, Motivation, Lesen der Körpersprache, das Hermann-Dominanz-Modell, das Peter-Prinzip, Paretos Gesetz, ABC Analysen oder die Eisenhower Regel. Mit Spaß, Freude und gesunder Neugier haben die Herren ihr Wissen zu den genannten Themen auffrischen und erweitern können.

Wir gratulieren den 4 Niederlassungsleitern Michael Semmer, Michael Rapke, Edwin Schöneshöfer und Robert Tietze zur erfolgreichen Teilnahme.


Ehrung durch Landrat Herr Josef Laumer zu BAYERNS BEST 50

2014-08-01

Anlässlich der Auszeichnung BAYERNS BEST 50 bekamen wir Besuch vom Landrat Straubing-Bogen, Herrn Josef Laumer. Herr Laumer gratulierte Herrn Peter Semmer, geschäftsführenden Gesellschafter, und Herrn Michael Rapke, Niederlassungsleiter der Semmer Spedition in Niederwinkling, zur Auszeichnung als wachstumsstärkstes mittelständisches Unternehmen im Landkreis Straubing-Bogen. Nach einem Rundgang im Firmengebäude konnten sich Herr Laumer, Wirtschaftsreferent Straubing-Bogen Herr Erich Brunner, Bürgermeister in Niederwinkling Herr Ludwig Waas, sowie der Abteilungsleiter für Umwelt- und Wasserrecht Herr Florian Hölzl, ein klares und positives Bild von der Semmer Spedition machen. Bei einem gemeinsamen Foto hielt Herr Semmer mit sichtlichem Stolz die Urkunde, die durch die Ministerin Ilse Aigner in München verliehen wurde.


Die Semmer Spedition GmbH schafft es in BAYERNS BEST 50

2014-07-31

Vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie wurde die Semmer Spedition GmbH im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Kaisersaal der Münchner Residenz als eine der 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen geehrt. Herr Semmer durfte die Urkunde von der Ministerin Ilse Aigner entgegen nehmen. Wirtschaftliche Stabilität und Zukunftsfähigkeit waren auch in diesem Jahr wieder die zentralen Auswahlkriterien bei dem Wettbewerb BAYERNS BEST 50, die aus 2100 mittelständischen Unternehmen, also vom kleinen bis zum großen unternehmerischen Mittelstand, ausgewählt wurden.

Diese Auszeichnung ist für Unternehmen gedacht, die Arbeitsplätze schaffen, soziale Verantwortung übernehmen und Chancen für überdurchschnittliches Wachstum wahrnehmen und somit zu einem besseren Lebensstandard in Bayern beitragen. Dieser Aufgabe hat sich die Semmer Spedition GmbH stets angenommen und dank guter Arbeit Erfolg geerntet. Die Semmer Spedition sieht diese Auszeichnung als Herausforderung und Motivation, weiter wirtschaftlich zu wirken und zu wachsen.


Auszubildende Anja Speckmeier als Klassenbeste geehrt

2014-07-18

Unsere Auszubildende, Anja Speckmeier, hat ihre Ausbildung zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung erfolgreich abgeschlossen.

Besonders freuen wir uns, dass sie dies als KLASSENBESTE geschafft hat. Das ganze Semmer-Team gratuliert dazu recht herzlich!

Herr Peter Semmer, geschäftsführender Gesellschafter der Semmer Spedition GmbH, überreichte ihr heute für ihre sehr guten Leistungen u. a. einen Blumenstrauß.

Wir freuen uns, dass uns Anja Speckmeier in unserem Dispo-Team in Niederwinkling weiter tatkräftig unterstützen wird und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Die Semmer Spedition GmbH ist stolz darauf, dass wir jungen Menschen eine Ausbildung mit guten Rahmenbedingungen mit anschließender Beschäftigung in unserem Haus anbieten können.


KAJAK-FERTIG-LOS 2014 - Niederlassung Hamburg

2014-07-16

Beim diesjährigen Betriebsausflug der Niederlassung Hamburg trafen wir uns in Moisburg bei milden 25 Grad und Sonnenschein. Nach einer kurzen Einweisung ging es mit den Kajaks auf das "Wildwasser der Este". Die anfänglichen Schwierigkeiten, mussten einige mit einem Sturz ins Wasser bezahlen, aber mit jedem Kilometer kam mehr Sicherheit ins Paddeln. Nach ca. zwei Stunden und 6 Kilometern wurde die erste Pause in Hollenstedt eingelegt, die einige nutzten, um die nassen Klamotten in trockene zu tauschen. Danach ging es weiter in den Endspurt auf die letzte Etappe von ca. 8 Kilometern. Nach nochmals zwei Stunden waren wir am Ziel in Buxtehude angekommen. Sichtlich erleichtert und ausgepowert. Zum Schluss des Tages füllten wir unsere Energiereserven bei einem gemeinsamen Abendessen wieder auf und ließen den Tag ausklingen.


Weihnachtsspendenaktion 2013 – Niederlassung Hamburg

2013-11-28

Weihnachten ist die Zeit in der wir auch an andere Menschen denken.

Menschen die unverschuldet in Not gerieten oder durch Krankheit diese Zeit nicht genießen können. Aus diesem Grund haben wir uns auch dieses Jahr dazu entscheiden, auf Weihnachtsgeschenke für unsere Geschäftspartner zu verzichten und für einen gemeinnützigen Zweck zu spenden. 

Unsere diesjährige Spende ging an das Kinderhospiz SternWeihnachten ist die Zeit in der wir auch an andere Menschen denken. Menschen die unverschuldet in Not gerieten oder durch Krankheit diese Zeit nicht genießen können. Aus diesem Grund haben wir uns auch dieses Jahr dazu entscheiden, auf Weihnachtsgeschenke für unsere Geschäftspartner zu verzichten und für einen gemeinnützigen Zweck zu spenden. Unsere diesjährige Spende ging an das Kinder-Hospiz Sternenbrücke in Hamburg.

Ein kurzes Video mit weiteren Informationen über die Einrichtung finden Sie hier.


Die Spedition Semmer im Kletterpark Kiekeberg

2013-08-10

„Hoch hinaus“ hieß es am 10.08.2013 im Kletterpark Kiekeberg, Rosengarten. Bei typischem Hamburger Mischwetter konnten die Disponenten der Hamburger Niederlassung ihre Höhenangst überwinden und ihre Kletterkünste unter Beweis stellen.

Nach dem Anlegen der Klettergurte, sowie einer kurzen Einweisung ging es auf den, bis zu 14 Meter hohen Parkour. Das anfängliche Zögern wich sehr schnell der Begeisterung, spätestes als Sie die ca. 60 Meter lange Seilbahn hinter sich gelassen hatten.

Nach ca. zwei Stunden hatten alle wieder sicheren Boden unter den Füßen. Zum Abschluss gab es noch eine Stärkung bei einem gemeinsamen Mittagessen.


Weihnachtsspendenaktion 2012 – Niederlassung Hamburg

2012-11-27

Dieses Jahr hat sich unsere Niederlassung Hamburg dazu entschieden auf Weihnachtsgeschenke für Ihre Geschäftspartner zu verzichten und einem gemeinnützigen Zweck zu spenden.

Die Spende ging an die Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf.

Bei einem persönlichen Besuch haben Sie sich Jana und Michael Semmer einen Eindruck über die Situation vor Ort gemacht.

Die Spende wurde von Herrn Prof. Dr. med. Stefan Rutkowski entgegengenommen.


Ein Achterbahnzug für den LEGOLAND MEGA-Coaster - kabeleins Beitrag vom 06.09.2012

2012-09-06

... intelligent unterwegs hat die Semmer Spedition den ersten 6t schweren Achterbahnzug für den neue Mega-Coaster in's Dänische Legoland geliefert. Leider ist der Online-Beitrag von kabeleins nicht mehr verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Die Semmer Spedition hält sich fit - Straubinger-Weisse-Halbmarathon

2012-05-20

Nach dreimonatiger harter Vorbereitungsphase war es endlich so weit. Das Team Semmer Spedition nahm am 20.05.2012 am diesjährigen „Straubinger-Weisse-Halbmarathon“ teil.

Dieser Halbmarathon mit Niederbayerischer Meisterschaft führte über 21,1km vom Stadplatz ausgehen als gepflasterter bzw. asphaltierter Rundkurs über das Theresiencenter zur Bildungsstätte St. Wolfgang. Nach Passage des Stadtturms in Richtung Wissenschaftszentrum, vorbei an der romanischen Basilika St. Peter endete die Strecke im Start- und Zielpunkt, dem Rathaus.

Die sommerlichen Temperaturen bei 28 Grad verlangten den Läufern alles ab. Zum Glück kamen die Athleten nach ca. zwei Stunden gesund ins Ziel.


Die Semmer Spedition hält sich fit - Deggendorfer Presse Meile

2012-05-19

Auch bei der Presse-Meile 2012 in Deggendorf war das „Team Semmer“ vertreten.  Der Start war am 19.05.12 um 14.30 Uhr am Oberen Stadtplatz. Bei schwül-warmen Temperaturen walkten wir die 6,8 km im flotten Tempo rund um den Bogenbach. Ein achtbares Ergebnis war für uns Teilnehmer Ehrensache. Den riesigen Durst haben wir anschließend mit alkoholfreiem Weißbier gelöscht.


Semmer Seefracht Logistik nimmt Fahrt auf

2012-04-25

Am 26.04.2012 ist es endlich soweit. Über unsere Niederlassung Hamburg verschiffen wir die ersten der insgesamt 50 Container nach Dubai mit dem Containerschiff  „CMA CGM GEMINI“ für einen namhaften Großkunden. Durch den Aufbau eines Netzwerks mit zuverlässigen Partnern sind wir in der Lage, das komplette Spektrum im Bereich Seeschifffahrt für Sie anzubieten.

 

Sollten Sie Fragen haben, oder ein unverbindliches Vergleichsangebot wünschen sprechen Sie uns gerne an. Ihr Kontakt in unserer Niederlassung Hamburg ist Herr Michael Semmer, Tel.:040/79012-133, Email: m.semmer@semmer.info

 


Vorankündigung: Lagerkapazität verfügbar

2012-04-12

Zum Ende des Jahres können wir Ihnen wieder größere freie Lagerkapazitäten anbieten. Für Auskünfte zur Verfügbarkeit und Größe der Stellflächen, kontaktieren Sie bitte unsere Niederlassung in Bitterfeld unter der Rufnummer (03493) 73918.


Die Semmer Spedition beim Jubiläums-Festakt

2012-01-14

Anläßlich des 20-jährigen Bestehens des Industriegebiets Niederwinkling, war auch die Semmer Spedition zum Festakt in der örtlichen Sporthalle geladen. Die Geschäftsleiter nutzten die Gelegenheit zu Gesprächen, u.a. auch mit dem Bürgermeister Hr. Ludwig Waas. Einen ausführlichen Artikel über das Jubiläum finden Sie im Bereich Presse.


NEU! Winterdienst der Spedition Semmer

2011-12-01

Haben Sie größere Flächen in Bitterfeld und Umgebung, die schneefrei sein müssen?  Dann können wir Ihnen helfen!

 

Kontaktieren Sie unseren Winterdienst unter unserer Rufnummer 03493-73897!


Aus KoLoS wird das KoLoS-Netzwerk

2011-06-16

KoLoS (Kooperation, Logistik, Spedition) hat mit der Mitgliederversammlung vom 15. Juni 2011 auch einen neuen Internetauftritt des KoLoS-Netzwerkes gestartet. Auf der übersichtlich gegliederten Internetseite findet man schnell und einfach alle notwendigen Informationen.

Die Semmer Spedition ist seit 2010 eines der ersten Mitglieder der Kooperation und derzeit das einzige des KoLoS-Netzwerkes im Postleitzahlengebiet 94.

 

Ihr Ansprechpartner für das KoLoS-Netzwerk in unserem Haus ist Herr Peter Semmer in Niederwinkling, Telefon (09962) 2034-90.


Neueröffnung der Semmer Niederlassung Hamburg zum 02.05.2011

2011-04-15

Am 02.05.2011 eröffnet die Semmer Spedition eine neue Niederlassung in Hamburg. Neben unserem Leistungsspektrum als Komplettdienstleister im Transportgewerbe, wickeln wir dort alle Aufträge im Bereich Seefracht ab.

Die Kontaktdaten der neuen Niederlassung lauten:

Tempowerkring 6, 21079 Hamburg, Tel: (040) 79012-132, Fax: (040) 79012-131


Aktuelle Fuhrparkerweiterung abgeschlossen

2011-04-05

Mit Beginn der KW14 2011 ist der aktuelle Schritt der Fuhrparkerweiterung mit dem Einsatz der letzten beiden von insgesamt 13 neuen Sattelzugmaschinen vollständig. Die neuen Züge haben als Zusatzausstattung Mitnahmestapler, und erfüllen, wie auch die anderen zuvor, die EEV-Abgasnorm (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle). Damit entsprechen inzwischen über 80% aller Fahrzeuge unseres Fuhrparks der Schadstoffklasse EURO 5 oder besser.


Tankzug im Einsatz

2011-03-02

Wie bereits am 01.02.2011 berichtet, ging mit den letzten neuen Sattelzügen auch ein Tankzug in Betrieb. Durch die Erweiterung des Fuhrparks um diesen Edelstahl-Tanksattelauflieger können wir ab sofort Ihre Aufträge von Säure-Transporten nach GGVS mit eigenem Equipment durchführen. Der Auflieger hat eine Kammer mit zwei Schwallwänden und fasst 22.500 Ltr.

 

Er kann über zwei außenliegende Heizkanäle für Dampfheizung temperiert werden, so dass die Ladung bei optimaler und gleichbleibender Temperatur transportiert werden kann.


Fünf weitere Züge in Betrieb gestellt

2011-02-01

Auch im Februar wurde der Eigenfuhrpark der Semmer Spedition erneut erweitert. Neben vier weiteren Sattelzügen, ging Mitte des Monats auch ein Tankzug in Betrieb, mit dem wir ab sofort chemische Flüssigkeiten für unsere Kunden in gewohnter Qualität und Zuverlässigkeit transportieren. Natürlich erfüllen auch alle neuen Zugmaschinen wieder die EEV-Abgasnorm (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle).


Die Semmer Spedition erweitert ihren Fuhrpark

2011-01-10

Am heutigen Montag den 10.01.2011 wurden bei der Semmer Spedition fünf zusätzliche Sattelzugmaschinen in Dienst gestellt, die alle die EEV-Abgasnorm (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle) erfüllen. Bei diesem gegenwärtig anspruchsvollsten europäischen Abgasstandard liegen die Grenzwerte unter denen der Euro 5 Norm.

 

Mit diesem Beitrag zur Verminderung des Schadstoffausstoßes demonstriert die Semmer Spedition erneut ihr Umweltbewusstsein.


Jubiläum: 10 Jahre Niederlassung Bitterfeld

2010-12-28

Die Semmer Spedition feiert 2011 das 10-jährige Bestehen der Niederlassung Bitterfeld!

Im Jahr 2001 als reines Abfertigungsbüro gegründet, wurden schon in den folgenden beiden Jahren mehrere neue Arbeitsplätze geschaffen. Durch diesen Auf- und Ausbau des Personals und ebenfalls des Eigenfuhrparks, wurde daraus schnell eine vollwertige und leistungsfähige Niederlassung. Das Spektrum wurde 2007 durch den Umzug in die neuen Büroräume, und die darauf folgende Erweiterung des Lagers von anfänglich 3.000m2 auf heute 7.000m2 und ca. 15.000m2 Freifläche abgerundet.

Die Niederlassung Bitterfeld der Semmer Spedition zeigt heute in eindrucksvoller Weise, dass sich das damalige Bekenntnis zum Standort mit den weit über 40 geschaffenen Arbeitsplätzen in der Region gelohnt hat.


Neueröffnung der Semmer Niederlassung Köln/Bonn zum 01.01.2011

2010-12-09

Am 01.01.2011 eröffnet die Semmer Spedition eine neue Niederlassung im Bereich Köln/Bonn, um näher an den Kunden im Rhein-Ruhr Gebiet zu sein! An diesem Standort werden alle Aufträge in den Bereichen Tank-Logistik und Flug-Frachtcontainer abgewickelt.

Die Kontaktdaten der neuen Niederlassung lauten:

Mottmannstraße 1-3, 53842 Troisdorf, Tel: (02241) 97398-301, Fax: (02241) 97398-300

 

Semmer Spedition absolviert erfolgreich die Rezertifizierung

2010-12-09

Die Semmer Spedition hat im Dezember 2010 erfolgreich die Rezertifizierungen nach DIN EN ISO 9001:2008 und nach GMP B4.1 absolviert.  Damit dokumentieren wir erneut unser Verständnis von Qualität und Verlässlichkeit bei der wohlorganisierten und transparenten Abwicklung unserer Kundenaufträge.  Die entsprechenden Zertifikate finden Sie in Kürze auf unserer Seite "Zertifizierungen".


Incoterms 2010 treten zum 01.01.2011 in Kraft

Eine wichtige Information für alle unsere Vertragspartner!

Am 1. Januar 2011 tritt die Neufassung der "International commercial terms" unter dem Namen "Incoterms 2010" in Kraft und löst damit die Incoterms 2000 ab.

In den überarbeiteten Incoterms 2010 hat sich die Zahl der Klauseln von 13 auf elf reduziert. Vier Klauseln (DAF, DES, DEQ und DDU) sind weggefallen, im Gegenzug wurden zwei neue Klauseln geschaffen:
•   DAP - delivered at place (Geliefert benannter Ort) und
•   DAT - delivered at terminal (Geliefert Terminal).

Weiterführende Informationen finden Sie hier in Deutsch und in Englisch...


Semmer Spedition ist Aussteller beim 3. Niederbayerischen Logistik Forum

2010-11-17

Auf dem 3. Niederbayerischen Logistik Forum am 16.11.2010 bei der IHK Niederbayern in Passau haben wir uns mit vielen bestehenden Kunden an unserem Messestand in persönlichen Gesprächen austauschen können. Auch hatten wir Gelegenheit einige neue Kontakte zu knüpfen, so dass unser Messeeinsatz durchaus von Erfolg gekrönt war.


Semmer Spedition ist Mitglied der Mittelstandskooperation KoLoS

2010-10-01

Die Semmer Spedition GmbH ist das erste Mitglied im Postleitzahlengebiet 94 der Mittelstands-Kooperation Logistik|Spedition (KoLoS) der SVG Zentrale Frankfurt.

Die Ziele der Kooperation kommen direkt unseren Kunden zu Gute. So profitieren Sie aus den Erfahrungen aller Kooperationsmitglieder, und können sich auf einen kompetenten Partner verlassen, der sich in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr eG und anderen Kooperationspartnern den Anforderungen des Marktes und seiner Kunden stellt.

Kommen Sie auf uns zu, wenn Sie mehr über KoLoS erfahren wollen! Ihr Ansprechpartner ist Herr Hans-Michael Semmer in Niederwinkling, Telefon (09962) 2034-877.


Erhöhung der Lager Kapazität in Bitterfeld

2010-10-01

Die Semmer Spedition GmbH ist das erste Mitglied im Postleitzahlengebiet 94 der Mittelstands-Kooperation Logistik|Spedition (KoLoS) der SVG Zentrale Frankfurt.

Die Ziele der Kooperation kommen direkt unseren Kunden zu Gute. So profitieren Sie aus den Erfahrungen aller Kooperationsmitglieder, und können sich auf einen kompetenten Partner verlassen, der sich in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr eG und anderen Kooperationspartnern den Anforderungen des Marktes und seiner Kunden stellt.

Kommen Sie auf uns zu, wenn Sie mehr über KoLoS erfahren wollen! Ihr Ansprechpartner ist Herr Hans-Michael Semmer in Niederwinkling, Telefon (09962) 2034-877.


Erweiterung des Fuhrparks

2010-10-01

Um unseren Kunden noch umfassendere Dienstleistungen aus einer Hand anbieten zu können, haben wir unseren Fuhrpark in den Bereichen Tank, Plane und Schwerlast erweitert. Ab sofort können wir Ihnen auch diese logistischen Dienstleistungen mit eigenem Equipment anbieten.

Für detaillierte Informationen dazu wenden Sie sich bitte an Herrn Michael Rapke in Niederwinkling, Telefon (09962) 2034-898.